home

Herzlich Willkommen!

Die Corona-Warnstufe gilt ab Mittwoch, 03.11.2021

Zutritt zur Fahrausbildung und zum Fahrschulbüro nur für Genesene, Geimpfte oder Getestete
Die Fahrschule ist verpflichtet die Nachweise überprüfen und einen Kunden bei Nichtvorlage abzuweisen.

Theoretische und praktische Fahrerlaubnisprüfung
Die Regelungen gelten identisch auch für die theoretische und praktische Fahrerlaubnisprüfung. Auch diese darf ohne die Vorlage der Nachweise nicht stattfinden.

Somit ist der Zutritt zur Fahrschule (Theorieunterricht, Praxisunterricht, Büro, Seminare (ASF/FES) nur nach Vorlage:

  • eines vollständigen Impfnachweises,
  • eines Genesen-Nachweises,
  • eines Antigenschnelltests (nicht älter als 24 Stunden) oder
  • eines PCR-Tests (nicht älter als 48 Stunden) erlaubt.

Nächstes Aufbauseminar für Fahranfänger (ASF) vom 12.11.2021 - 27.11.2021

Bei uns findet am Freitag, den 12.11.2021 das nächste Aufbauseminar für Fahranfänger (ASF) statt. Es sind 4 Sitzungen und eine Beobachtungsfahrt vorgesehen. Der Kurs endet am Samstag, den 27.11.2021.

Online-Anmeldung

Wir bieten Ihnen neuerdings die Möglichkeit sich bequem online bei uns anzumelden.
Hierzu einfach die Online-Anmeldung ausfüllen und absenden; wir werden uns dann mit Ihnen in Kontakt setzen.

B 196

Erfahrene Autofahrer/innen haben jetzt die Möglichkeit, auch Motorräder der Klasse A1, also Leichtkrafträder bis 125 cm³, mit der Fahrerlaubnis der Klasse B mit der nationalen Schlüsselzahl 196 (B 196) zu fahren. Es ist keine theoretische und praktische Prüfung erforderlich. B 196 gilt nur in Deutschland aber nicht im Ausland.

Voraussetzungen für die Erweiterung der Klasse B 196 sind:

  • Ununterbrochener Vorbesitz der Klasse B seit mindestens 5 Jahre
  • Das Mindestalter beträgt 25 Jahre
  • Die Fahrerschulung umfasst mindestens vier theoretische und fünf praktische Unterrichtseinheiten zu jeweils 90 Minuten

Fahrschule Link im Internet

Als einer der ersten Fahrschulen (seit 1955) in der Umgebung sind wir im Internet. Auf dem neusten Stand der Technik bedeutet für uns, nicht nur bestes Equipment wie auch bestens ausgebildete Fahrlehrer/innen zu haben, sondern auch in Sachen Öffentlichkeitsarbeit und Kundenkommunikation auf dem neusten Stand zu sein. Unsere zahlreichen Kunden geben uns recht.