home

Führerschein - Klasse D

Was darf ich mit der Klasse D fahren?

  • Kraftfahrzeuge, die zur Beförderung von mehr als 8 Personen ausgelegt und gebaut sind - auch mit Anhänger bis 750 kg zulässige Gesamtmasse

Wie lange dauert die Ausbildung mindestens?

  • Bei Vorbesitz der Klasse B und/oder C1:

    • Theorie
      • 6 Doppelstunden Grundstoff
      • 18 Doppelstunden Zusatzstoff (bei Klasse B)
      • 12 Doppelstunden Zusatzstoff (bei Klasse C1)
    • Praxis
    •   bis 2 Jahre mehr als 2 Jahre
      Grundausbildung    45 Fahrstunden33 Fahrstunden
      Überland    22 Fahrstunden12 Fahrstunden
      Autobahn    14 Fahrstunden8 Fahrstunden
      Dunkelheit    8 Fahrstunden5 Fahrstunden
  • Bei Vorbesitz der Klasse C:

    • Theorie
      • 6 Doppelstunden Grundstoff
      • 8 Doppelstunden Zusatzstoff
    • Praxis
    •   bis 2 Jahre mehr als 2 Jahre
      Grundausbildung    14 Fahrstunden7 Fahrstunden
      Überland    16 Fahrstunden8 Fahrstunden
      Autobahn    8 Fahrstunden4 Fahrstunden
      Dunkelheit    6 Fahrstunden3 Fahrstunden
  • Bei Vorbesitz der Klasse D1:

    • Theorie
      • 6 Doppelstunden Grundstoff
      • 8 Doppelstunden Zusatzstoff
    • Praxis
    •   bis 2 Jahre
      Grundausbildung    20 Fahrstunden
      Überland    5 Fahrstunden
      Autobahn    5 Fahrstunden
      Dunkelheit    5 Fahrstunden

    Welche Prüfungen muss ich machen?

    • Theorieprüfung ist abzulegen
    • Praktische Prüfung ist abzulegen (Sie dauert 75 Minuten, Du fährst innerorts, außerorts und Autobahn, Abfahrtkontrolle und Handfertigkeit)

    Außerdem ist zu beachten:

    • Du musst für die Klasse D mindestens 24 Jahre alt sein.
    • Du benötigst mindestens den Füherschein der Klasse B

    Eingeschlossene Klassen: